MUSIK TERMINE VIDEOS/FOTOS BAND/KONTAKT

Jazz Rock Markus Ohler Maohl Bernd Satzinger Mathias Koch Bariton Saxophon Bass E-Bass Schlagzeug Wien SKO SOFT KILL OPTION
logo-artwork: achim stiermann
MUSIK
Jazz Rock Markus Ohler Maohl Bernd Satzinger Mathias Koch Bariton Saxophon Bass E-Bass Schlagzeug Wien SKO SOFT KILL OPTION
CD BESTELLEN

MP3s KAUFEN
Jazz Rock Markus Ohler Maohl Bernd Satzinger Mathias Koch Bariton Saxophon Bass E-Bass Schlagzeug Wien SKO SOFT KILL OPTION
CD BESTELLEN

MP3s KAUFEN

Presstimmen zu NATIONAL EMERGENCY:

"Never mind 'Sons Of Kemet'. Here comes Soft Kill Option."
Jazzpodium, Deutschland

"Ein musikalisches Lehrbeispiel für einen stilistisch von allen Zwängen befreiten Sound." MICA, Österreich

"Das Trio ist nicht einfach ein Drauflos-Krachmacher, sondern lässt in seinen langen Bögen auch klanglich subtilere Elemente und formbewusste Dramaturgien einfliessen." Jazz 'N' More, Schweiz

"Krachender Protest-Punk-Jazz!" Concerto Magazin, Österreich

"Teils starke Momente unterstreichen ein Band-Potential, das auf weitere Alben hoffen lässt." Wiener Zeitung, Österreich

"Pendelnd zwischen Wut und Melancholie, eingängigen Hook-Lines und freier Improvisation, treibenden Grooves und verzerrfreudigem Slowcore, garniert mit Spieldosenklängen und hysterischen Theremin-Glissandi."
Falter, Österreich

LIVE TERMINE

9. Oktober 2020:
ArtP, Perchtoldsdorf, Österreich

3. November 2020:
Musikwerkstatt Wels, Wels, Österreich


vergangene Konzerte:

2. Februar 2020:
Freak Show in Concert, Würzburg, Deutschland

1. Februar 2020:
Kulturschock Zelle, Reutlingen, Deutschland

31. Jänner 2020:
Central, Linz, Österreich

9. Jänner 2020:
Blue Tomato, Wien, Österreich

6. März 2019:
Replugged, Wien, Österreich
Konzertabend mit zwei weiteren Bands

17. Jänner 2019:
Replugged, Wien, Österreich
Doppelkonzert mit dem Liberation Orchestra

7. Jänner 2019:
Strenge Kammer im Porgy & Bess, Wien, Österreich

6. April 2017:
Interpenetration, Graz, Österreich

7. April 2017:
Radiocafe im Radiokulturhaus, Wien, Österreich
Ö1 Jazznacht Konzert-Mitschnitt!

15./16 April 2017:
RADIO: Maohl zu Gast bei Christian Bakonyi in der Ö1 Jazznacht inkl. Ausstrahlung des
Konzert-Mitschnittes vom 7. April

27. August 2016:
Gürtelnightwalk, Wien, Österreich

7. April 2016:
Jazzwerkstatt ZOOM! Festival, Wien, Österreich

2. April 2016:
Kulturschock, Königshofen, Deutschland

31. März 2016:
S'ensemble Theater, Augsburg, Deutschland

30. März 2016:
Jazzclub Hirsch, Moosburg, Deutschland

24.1.2016:
Chelsea, Wien, Österreich
Doppelkonzert mit Wenzl Dnatek

9.1.2016:
raj & Verein Innenhofkultur, Klagenfurt, Österreich

8.1.2016:
Jazz im Sägewerk, Bad Hofgastein, Österreich

18.11.2015:
Smaragd, Linz, Östereich

29.10.2015:
Blue Tomato, Wien, Östereich

2.6.2015:
Musikwerkstatt Wels, Wels, Östereich

28.3.2015:
Kulturschock, Königshofen, Deutschland

27.3.2015:
Cafe Wunschlos Glücklich, Würzburg, Deutschland

26.3.2015:
Werkstattgalerie Krüggling, Augsburg, Deutschland

6.9.2014:
Reindorfgassenfest, Wien, Östereich

5.5.2014:
FLUC, Wien, Östereich


Pressestimmen zu TUBED:

Platz 10 der besten Jazz CDs 2015
Der Falter

„In ihren besten Momenten klingt diese Musik, als wäre die Inbrunst des Jazzrock in den Sound von Rage Against The Machine gefahren und hätte noch ein bisschen was von King Crimson aus den 70ern mitgenommen.“
(Christoph Irrgeher, Wiener Zeitung, 8. November 2015)


„Grenzgänger einerseits, Experimentierer andererseits, die sich das Beste aus Jazz und Rock herausfiltern und zu einer Melange der Extraklasse verschmelzen.“
(Herbert Heil, wegotmusic.de, 19. Juni 2016)


„Changierend zwischen Slowcore & speedy, funky & punky erinnern SKO ein wenig an Ken Vandermarks Spaceways Inc. File under: Urban Headbang Noir Jazz.“
(Klaus Nüchtern, Falter Nr. 45/15, November 2015)


„Jazz, der vom Energielevel her ordentlich abgeht und so richtig schön kantig und ungehobelt aus den Boxen schallt.“
(Michael Ternai, MICA, Oktober 2015)


„Das Baritonsaxofon eine "schwerfällige Tröte"? Mitnichten! Markus Ohler entzückt im Uptime-Tempo gleichermaßen wie in jenen Passagen, in denen er die Behäbigkeit seines Instruments ganz bewusst zu den speedigen Rhythmuspatterns Mathias Kochs und den rockigen E-Bass-Grooves Bernd Satzingers in Kontrast setzt.“
(Jörg Weitlaner, Concerto, Dezember 2015)

VIDEOS/FOTOS

VIDEOS


BILDER

2 2 2 2 2 2 222222 2 2 2 2 2 1


KONTAKT

MARKUS "MAOHL" OHLER
Bariton Saxophon, Theremin
maohl@softkilloption.com

BERND SATZINGER
E-Bass
bernd@softkilloption.com

Raphael Giller
Schlagzeug
raphi@softkilloption.com

______________________


contact@softkilloption.com

______________________